Spurnullbahner

Gotha T4-62

Gotha-Großraumwagen


Wer suchet, der findet. Auf der Homepage von Andreas Heyden gibt es auch zwei Spur 0 - Modelle. Zuerst wurde im Kundenauftrag der T4-62 aus Gotha realisiert (Berliner Ausführung) und danach der Beiwagen B4-62.

Herr Heyden schreibt u. a., dass die Modelle ohne Antrieb, mit Antrieb und digitalisiert im Maßstab 1:43 bestellt werden können. Wenn ich das richtig verstehe, ist z. B. auch eine Magdeburger Ausführung möglich. Der kleinste befahrbare Radius beträgt 500 mm.


TW 432 an der Endstelle im Herrenkrug - Abfahrbereit in Richtung Hauptbahnhof.

Magdeburg erhielt in den Jahren 1962 bis 1964 insgesamt 17 vierachsige Wagen des Typs T4-62 mit den Wagennummern 431 bis 444.  zeitgleich wurden auch passende Beiwagen aus Gotha angeschafft. Sie hatten die Wagennummern 561 bis 574. hauptsächlich waren die 2-Wagenzüge auf der Linie 3 zwischen Diesdorf und Leipziger Chaussee im Einsatz. Bereits 1969/70 wurden die Fahrzeuge zwecks Typenbereinigung an die Berliner Verkehrsbetriebe (Ost) abgegeben.

Hauptabnehmer der vierachsigen Großraumwagen war letztendlich Berlin. Dresden und Magdeburg spielten, wie folgende TABELLE zeigt, eher eine Nebenrolle.

Die Magdeburger Straßenbahnfreunde hatten zwischenzeitlich 2 Fahrzeuge beschafft und abgestellt. Leider wurde aus diesem (Traum-)Projekt nichts. Das ist sehr bedauerlich und sehr, sehr schade.

Ein T4-62 von der BVG im Eisenbahn- und Technikmuseum Rügen abgestellt:



Das Foto entstand am 18.08.2007.

Eine Zeichnung ist HIER zu finden (unter Großraumtriebwagen). Einen guten Überblick bietet wikipedia. Sehr informativ in Sachen Gothawagen ist natürlich dieser Link HIER ... leider nur Fotos von Berliner Fahrzeugen.

Für einen Zwei-Wagenzug habe ich jetzt einen Bausatz bestellt. Ich bin sehr gespannt.


Bis heute waren schon 37750 Besucher hier!