Spurnullbahner

TW 138 + BW 300

Steckbrief Triebwagen 138




Daten vom Vorbild

 

Serie

TW 135 bis 138

Straßenbahnbetrieb

Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft,
ab 1938 Magdeburger Straßenbahnen AG (MSAG),ab 1951 VEB (K) Magdeburger Verkehrsbetriebe

Hersteller

Waggonfabrik Ammendorf

Baujahr

1915

Spurbreite

1.435 mm

Maße

Länge 9.350 mm

Achsabstand

2.500 mm

Motorleistung

2 x 36 KW

Elektr. Ausrüstung

AEG

Bemerkungen

Erste Serie geschlossene Triebwagen (Zweirichtungswagen)
18 Sitzplätze, 27 Stehplätze

Historie des TW 138

1928 in TW 31 umbenannt
1934 Umbau zu Fahrschulwagen TW 508
1966/67 Arbeitstriebwagen 708
Heute: Museumstriebwagen

Siehe auch hier:

https://www.mvbnet.de/verkehr/fahrzeugpark/historische-fahrzeugflotte/triebwagen-138/

 
Bilder vom Vorbild



Der TW 138 in der sehr auffälligen Lackierung wurde noch einmal umlackiert. Leider habe ich mein Modell genau nach dieser Lackierung gestaltet. Dumm gelaufen ... Ich frage mich ernsthaft, warum man diesen Aufwand betrieben hat? Wahrscheinlich beruhte die Zwischenlackierung auf eine Fehlinformation. Und die Lackierung sollte schon richtig sein. Der neue Anstrich gefällt mir auch besser .

Siehe auch HIER.


TW 138 in der aktuellen (historischen) Lackierung
 





Daten vom Modell
 

Wagennummer

TW 138

Ausführungsvariante

Ca. 1920

Baujahr

2002 und Restarbeiten in 2004

Maßstab

1 : 45

Spurbreite

32 mm

Bauweise

Handarbeitsmodell, Unikat, nach Zeichnung gebaut

Material

Geätzte Messingbleche, -profile

Sperrholz (Dach), Messing-Drehteile

Betriebsart

Digital (DCC-Decoder)

Antrieb

Fahrzeug ist mit zwei Faulhaber-Motoren ausgestattet, beide Achsen über Schneckenzahnradantrieb angetrieben

Digitalbetrieb (DCC-Decoder von Lenz)

Bemerkungen

Innen- und Außenlicht (Funktionen einzeln schaltbar),
die Türen lassen sich öffnen,
sowie mit kompletter Inneneinrichtung

 

Bilder vom Modell













Nachtfahrt



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Steckbrief Beiwagen 300

  Daten vom Vorbild

Serie

BW 278 bis 302

Straßenbahnbetrieb

Magdeburger Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft,
ab 1938 Magdeburger Straßenbahnen AG (MSAG),
ab 1951 VEB (K) Magdeburger Verkehrsbetriebe

Hersteller

Waggonfabrik Falkenried Hamburg

Baujahr

1914

Spurbreite

1.435 mm

Maße

Länge:   9.260 mm

Achsabstand

2.200 mm

Sitzplätze / Stehplätze

18 Sitzplätze / 37 Stehplätze

Bemerkungen

Ab 1987 Museumswagen 

Siehe auch hier: https://www.mvbnet.de/verkehr/fahrzeugpark/historische-fahrzeugflotte/beiwagen-300/

 

Bilder vom Vorbild


BW 286 abgestellt in Westerhüsen kurz vor der "Vernichtung". Der Wagen hat noch die ursprüngliche Fensteraufteilung.

BW 292 ebenfalls in Westerhüsen abgestellt (mit geänderter Fenster- und Sitzanordnung).





Der BW 300 mit der aktuellen Neulackierung. Es sei angemerkt, dass auf Schwarz-Weiß-Fotos aus unterschiedlichen Epochen mehrere Lackierungsvarianten zu erkennen sind. Egal, der Wagen sieht einfach toll aus. Also warum nicht auch so, wenn's gefällt.
 

 Daten vom Modell

Wagennummer

300

Ausführungsvariante

Ca. 1915 - 1920

Baujahr

2002 (Restarbeiten 2004)

Maßstab

1 : 45

Spurbreite

32 mm

Bauweise

Unikat, Einzelstück nach Zeichnungen und Fotos gebaut

Material

geätzte Messingbleche 0,4 mm dick (Fa. Seamann), Sperrholz (Dach), Messing-Drehteile

Bemerkungen

Mit kompletter Inneneinrichtung, Innen- und Außen-beleuchtung, die Türen lassen sich öffnen

 

Bilder vom Modell













Auf der Homepage der Magdeburger Straßenbahnfreunde gibt es auch einen Artikel über den Beiwagen Nr. 300.

Siehe hier: www.msf-ev.de/ --> Archiv -->  Info 06 / 2012

Anfang
Bis heute waren schon 44901 Besucher hier!