Spurnullbahner

W50 - Blau Gelb

Ausführung Fahrerhaus zweifarbig Blau-Gelb

In der DDR gab es auch immer mal wieder 2-farbige W50. Auf Basis des gelben W50 vom Atlas Verlag habe ich einfach mal eine neue Variante in Blau/Gelb ausprobiert. Das hat den Vorteil, dass man den kritischen Teil "Grill" wunderbar aussparen kann. Wichtig hierbei ist, dass der Grill an den Kanten absolut sauber abgeklebt sein muss. Jede Ungenauigkeit erkennt man hinterher auch ohne Lupe.





Eine weitere Variante in Blau/Gelb werde ich demnächst vorstellen. Bei Google habe ich einige Bauchbinden-Varianten als Vorlage gefunden.

Hier gibt es schon das erste Foto vom umlackierten Fahrerhaus. War nicht einfach ....







Mal generell einen Hinweis zur Farbe selber. Mit Acryl-Farben habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht. Ich weiß nicht, wie es anderen Modellbauern damit geht. Ich denke, dass Alkydharz-Farben besser geeignet sind.

Das folgende Foto ist auf der OMMMA 2011 entstanden. Ein Fahrzeug mit weißer Bauchbinde ist auch ganz interessant. Ich werde sie nur breiter machen (wie bei den Feuerwehrfahrzeugen).



siehe auch hier:
http://www.spedition-kalbitz.de/index.shtml?unternehmen
http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AIFA_W50_L_Koffer_mit_Anh%C3%A4nger.jpg

Bis heute waren schon 37750 Besucher hier!